STAR CLM – Corporate Language Management

Sprachprozesse unternehmensweit managen

Sprachendienste und Übersetzungsabteilungen stehen unter zunehmendem Zeit- und Kostendruck. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an Transparenz und Prozesssicherheit – selbst für kleinste Übersetzungsjobs.

STAR CLM nimmt Ihnen administrative Aufgaben ab und bindet alle Prozessbeteiligten durch definierte Prozesse ein. Es bleibt nichts dem Zufall überlassen. Die Mitarbeiter müssen nur dort eingreifen, wo ihr Knowhow und ihre Erfahrung notwendig ist. Sie werden von lästigen Routineaufgaben entlastet und können sich wieder auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Vernetztes Arbeiten über CLM-Portale

Unternehmensweites Management von Sprachprozessen bindet eine Vielzahl von Beteiligten ein, die Sprachprojekte unabhängig vom Standort schnell und vernetzt durchführen. Für globales Corporate Language Management müssen alle Beteiligten unabhängig von ihrem Standort schnell und einfach auf „ihren“ Bereich des vernetzten Systems zugreifen können.
Die Browser-basierten CLM-Portale bieten für jede Nutzergruppe den optimalem Zugang, um ihre Aufgaben effizient durchzuführen:

  • Für Auftraggeber: Sie platzieren ihre Übersetzungsaufträge im Kundenportal und behalten den Überblick über laufende und fertiggestellte Aufträge.
  • Für Projektmanager: Sie nutzen das Projektmanagement Portal, um Stammdaten zu verwalten, Projekte zu überwachen und einzugreifen, falls ihr Eingreifen erforderlich ist.
  • Für Lieferanten: Interne und externe Lieferanten erhalten im Lieferantenportal ihre Arbeitspakete und alle dafür notwendigen Informationen.

Kapazitäten, Budgets und Archivierung im Griff behalten

Flexibel konfigurierbare Standardmodule unterstützen die Kapazitätsplanung, Budgetierung und Archivierung.

  • Kapazitäten im Griff: Das Kapazitätsmanagementmodul KMAT analysiert Leistungsprofile, Auslastung und Termine Ihrer Lieferanten. Damit werden Ihre Ressourcen optimiert.
  • Budgets im Griff: Die Auftragsdatenbank ADB ermöglicht die zuverlässige Budgetplanung bei voller Kostenkontrolle. Sie unterstützt detaillierte Reportings und komplexe kundenspezifische Auswertungen.
  • Archivierung im Griff: Das Modul DDHM archiviert Dokumente vollautomatisch und ermöglicht den webbasierten Abruf mit Volltextsuche über Metadaten und Nutzdaten.

Einfache Integration in Ihre IT-Landschaft

Das Corporate Language Management steht nicht alleine in der IT-Landschaft, sondern muss in die unternehmensspezifische Umgebung passen.
Durch flexible Schnittstellen, hohe Konfigurierbarkeit und ein API können Sie STAR CLM einfach in Ihre firmenspezifische IT-Landschaft integrieren.

  • Direkter Austausch von Übersetzungs-, Meta- und Auftragsdaten mit Content Management Systemen (CMS) oder Abrechnungssystemen (z. B. SAP) über automatisierte Schnittstellen oder „hot folder“.
  • Unterstützung Ihrer Authentifizierungs- und Autorisierungs-Mechanismen (z.B. Active Directory, LDAP, Windows-Authentifizierung, SAP-Tickets) mit äußerst flexiblem SSO-Rollen-Mapping.
  • Direkte Integration in Fremdsysteme über Application Programming Interface (API).

Bewährte Sprachtechnologie als Motor

Nur Höchstleistung in allen Arbeitsschritten bringt das beste Ergebnis für den Gesamtprozess und maximale Produktivitätssteigerung. Das bedeutet: Jeder Sprachspezialist muss für seine Aufgabe mit der optimalen Arbeitsumgebung unterstützt werden:

  • Translation Memory Engines – Transit NXT für Übersetzung, Lokalisierung Vorübersetzung, und Qualitätssicherung, für alle Projekttypen und Formate
  • Integriertes Terminologiemanagement – TermStar NXT mit standardisierter Terminologievalidierung inkluse.
  • Online Reviewing STAR WebCheck für die Validierung und Freigabe von Texten in Echtzeit
  • Autorenunterstützung und Online-Terminologie – MindReader und WebTerm für konsistentes Corporate Wording in allen Sprachen
  • Integrierte Best-in-class Machine Translation Engines – optimiert für dedizierte Projekttypen

Ihre Vorteile im Überblick

  • Reduzierter Zeitaufwand durch Entlastung von Routineaufgaben
  • Einfache Einbindung der Prozessbeteiligten durch Web-Portale
  • Sicherheit durch optimale Balance aus Standardisierung und Flexibilität
  • Umfassende Integration in beliebige IT-Landschaften
  • Zukunftssichere Investition durch standardisierte Konzepte und offene Architektur

Standardisierte Flexibilität: Module und Services

STAR CLM bietet die Zuverlässigkeit einer Standardlösung mit einem Höchstmaß an Flexibilität: Bewährte konfigurierbare Standardmodule und –services können durch kundenspezifische Zusatzmodule ergänzt werden.
Mit der CLM-Plattform decken Sie bereits heute beliebige Szenarien ab und bleiben offen für den Bedarf von morgen.

Workflows ohne Kompromisse

Kundenspezifische Workflows verbinden und steuern die Module und Services von STAR CLM.
STAR CLM unterstützt den Parallelbetrieb beliebig vieler Workflows: Für jeden Projekttyp den besten Prozess.