Einsteiger-Webinar: Wie kann ich mir die Arbeit mit Maschineller Übersetzung erleichtern?

Tipps und Tricks für Projekte mit Maschineller Übersetzung

Die clevere Kombination von Translation Memory und Maschineller Übersetzung (MÜ) ergänzt das sprachliche Knowhow von Übersetzern und Reviewern um die maschinelle Leistung von MÜ-Systemen.

Mit den umfangreichen Übersetzungs- und QS-Funktionen von Transit profitieren die Anwender vom Besten aus beiden Welten: Sie können ihr Wissen und ihre Erfahrung für zusätzliche Projekte einsetzen und die Qualität des validierten Translation Memorys mit der Effizienz eines MÜ-Systems nutzen.

In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie die bewährten Transit-Funktionen nutzen können, um MÜ-Projekte ohne Einstiegshürden durchzuführen.

Agenda

Zu Beginn geben wir einen kurzen Überblick über das MÜ-System STAR MT und Sie erfahren, was „Engines“ sind.

Sie sehen dann, wie einfach Projektmanager die MÜ in ihre Übersetzungsprojekte einbinden und den Übersetzern zur Verfügung stellen.

Im Anschluss zeigen wir, wie Transit Fuzzy Matches und MÜ-Vorschläge kombiniert und was Sie als Übersetzer oder Reviewer für MÜ-Projekte wissen müssen.

Zielgruppe

Für Transit-Nutzer ohne MÜ-Vorkenntnisse

Dieses Webinar wendet sich alle, die den Transit-Editor bereits kennen und noch keine Erfahrung mit Maschineller Übersetzung haben.

Sie sind hier richtig, wenn Sie als Übersetzer Projekte mit MÜ-Vorschlägen erhalten.

Für Projektmanager und Reviewer ohne Vorkenntnisse in Transit

Weitere Zielgruppe sind alle, die erfahren wollen, wie effizient sich MÜ mit einem bewährten Editor nutzen lässt.

Termine

  • 25. Juli, 16:00 – 17:00 Uhr (UTC+2)
    Webinar in Deutsch
  • 27. Juli, 10:00 – 11:00 Uhr (UTC+2)
    Webinar in Englisch

Anmelden und teilnehmen

Das Webinar findet online statt und ist kostenlos; die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um sich anzumelden, senden Sie einfach eine E-Mail an transitstar-group.net

Wir verwenden die Webinar-Software TeamViewer. Wenn Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie Ihre Zugangsdaten, mit denen Sie am Webinar teilnehmen können.