Live-Webinar: Schatztruhe Transit – wertvolle Funktionen für Übersetzer und Qualitätssicherung

Wie arbeite ich noch besser und effizienter im Übersetzungseditor?

Nachdem wir im Vormonat die Schatztruhe für Projektmanager geöffnet haben, sind jetzt die Übersetzer und Korrektoren an der Reihe: Viele kleine und feine Funktionen können Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern und – quasi nebenbei – die Qualität Ihrer Arbeit sicherstellen.

In diesem Webinar erfahren Sie Details zu Funktionen, Icons und Optionen, von denen Sie bisher vielleicht noch nicht profitiert haben.

Agenda

Im Transit-Editor zeigen wir Ihnen die „Schätze“, die gerne übersehen werden: Blitzfilter, Optionen für Sonderzeichen, Segmentfarben nach Filterkriterien usw.

Zum Thema Qualitätssicherung lernen Sie die Autokorrektur-Funktionen kennen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Qualitätsreports und Referenzmaterial für die Qualitätssicherung nutzen können.

Und auch für die Terminologie haben wir ein paar Tipps, die selbst manche alte Transit-Hasen noch nicht kennen.

Zielgruppe

Für Übersetzer und Korrektoren mit Vorkenntnissen in Transit

Dieses Webinar wendet sich an Teilnehmer, die Transit bereits kennen und Erfahrung im Transit-Editor haben.

Sie sind hier richtig, wenn Sie sich Ihre tägliche Arbeit mit kleinen, aber feinen Funktionen in Transit vereinfachen wollen.

Termine

  • 27. Oktober, 16:00 – 17:00 Uhr (UTC +1:00)
    Webinar auf Englisch
  • 29. Oktober, 10:00 – 11:00 Uhr (UTC +1:00)
    Webinar auf Deutsch

Anmelden und teilnehmen

Das Webinar findet online statt und ist kostenlos; die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um sich anzumelden, senden Sie einfach eine E-Mail an transitstar-group.net

Wir verwenden die Webinar-Software TeamViewer. Wenn Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie Ihre Zugangsdaten, mit denen Sie am Webinar teilnehmen können.