Transit

Das Tool für alle Formate

Mit Transit können Texte aus unterschiedlichsten Quellen, Dateitypen und Formaten verarbeitet werden.

Eine komplette Übersicht über die unterstützten Formate und Versionen finden Sie im

Transit / TermStar Product Guide

Multiformat-TM

Das Translation Memory von Transit ist formatunabhängig. Damit können Sie auch dann von früheren Übersetzungen profitieren, wenn ein weiteres Dateiformat hinzukommt.
Beispiel: Sie übersetzen ein Word-Dokument über ein Thema, das Sie bereits als PowerPoint übersetzt haben; Sie übersetzen eine InDesign-Broschüre, die früher als FrameMaker-Datei übersetzt wurde; Sie lokalisieren eine Web-Applikation, die aus einer Windows-Anwendung migriert wurde usw.

Multiformat-Editor

Der Transit-Editor ist ein Werkzeug für alle unterstützten Formate. So können Sie in einer einzigen, gewohnten Arbeitsumgebung arbeiten, in der Sie alle relevanten Funktionen kennen und unabhängig vom Format nutzen können.
Dadurch können Sie auch bei neuen oder „unbekannten“ Dateiformaten ohne Einarbeitungszeit loslegen, Ihre bisherige Arbeitsweise beibehalten und Ihre Erfahrung einbringen, ohne sich umzugewöhnen. Damit können Sie sich bei jedem Dateityp auf das Wesentliche konzentrieren: Die gute und effiziente Übersetzung.

Office und Textverarbeitung

Microsoft Office, Word, Excel, PowerPoint, Open Office, LibreOffice, IBM Lotus Symphony, OpenDocument-Formate, Corel WordPerfect

Untertitelung

SubRip Text (SRT), Web Video Text Track (WebVTT), proprietäre Textformate

DTP, Grafik und CAD

FrameMaker, InDesign, Interleaf, Quicksilver, PageMaker, QuarkXPress, Scalable Vector Graphics (SVG), Visio, AutoCAD

CMS und TMS

XML, XLIFF, Trados TTX, SDLPPX/SDLRPX

Ihr Assistent für XML-Formate

Mit Hilfe eines Assistenten können Sie ganz einfach und ohne DTD-Kenntnisse einen Dateityp erstellen, der an Ihre XML-Daten angepasst ist. Damit schützen Sie die XML-Tags, differenzieren automatisch zwischen Struktur- und Inline-Elementen und gewährleisten damit die Validität der übersetzten XML-Daten.
Mit der dazugehörigen XSLT-Datei ermöglichen Sie eine dynamische Vorschau, die Transit während der Übersetzung in Echtzeit generiert und direkt im Transit-Editor anzeigt.

Und Ihr Format?

Durch die flexible Dateitypanpassung kann Transit auch mit individuellen Dateiformaten umgehen: Ihr ganz spezifisches Textformat aus der Maschinensteuerung, Ihre ganz spezifischen XML-Dateien aus der Software-Lokalisierung, Ihr ganz spezifisches Datenformat aus Ihrer Datenbank.
Dabei können Sie auch besondere Anforderungen umsetzen. Zum Beispiel eine automatische Vor- und Nachbearbeitung Ihrer Dateien, die Überwachung von Längenbegrenzungen, den Schutz von Code und Variablen, die schreibgeschützte Anzeige von Metadaten und vieles andere mehr.