TermStar

Multilingual, multidirektional, variantenstark

TermStar unterstützt über 200 Arbeitssprachen – und die Menge der unterstützten Sprachen wird kontinuierlich erweitert. Damit sind Sie für alle wesentlichen Märkte gewappnet und können Ihre zukünftige Kommunikation auf Sprachen und Märkte ausweiten, die für Sie heute noch nicht relevant sind.

Terminologie in allen Sprachen

Die Terminologie in TermStar ist multilingual und multidirektional: Sie können für jeden Eintrag beliebig viele Sprachen berücksichtigen. Damit können Sie Ihre Terminologie-Wörterbücher flexibel in beliebiger Sprachrichtung verwenden. Das zahlt sich vor allem für global tätige Unternehmen und bei länderübergreifenden Projekten aus.
Auch das clevere Management von Sprachvarianten zahlt sich aus, z.B. für US-/UK-Englisch oder verschiedene Spanisch-Varianten: Es differenziert genau und nur dort, wo sich Benennungen der Sprachvarianten tatsächlich unterscheiden. Damit erreichen Sie lokale Märkte in ihrer spezifischen Sprachvariante – ohne terminologische Redundanzen und mit minimalem Pflegeaufwand.

Morphologische Terminologieunterstützung

Verben, Adjektive, Substantive kommen im richtigen Leben und im richtigen Text selten in ihrer Grundform vor – stehen aber so im Wörterbuch.
Damit Sie im richtigen Leben und für richtige Texte von Terminologiearbeit profitieren, bietet TermStar die morphologische Terminologieunterstützung für über 80 Sprachen und Sprachvarianten.
Damit erhalten Sie mehr Terminologievorschläge bei der Übersetzung, zahlreichere Verwendungsbeispiele beim Dynamic Linking und zusätzliche Qualität durch die exaktere Terminologieprüfung.

Westeuropäische Sprachen

Zum Beispiel Baskisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Isländisch, Italienisch, Katalanisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch und Sprachvarianten

Osteuropäische Sprachen

Zum Beispiel Albanisch, Bulgarisch, Estländisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Slowakisch, Slowenisch, Tschechisch, Ukrainisch, Ungarisch, Weißrussisch und Sprachvarianten

Asiatische Sprachen

Zum Beispiel Chinesisch, Filipino, Indonesisch, Japanisch, Khmer, Koreanisch, Laotisch, Malaiisch, Tagalog, Thailändisch und Sprachvarianten

Indische Sprachen

Zum Beispiel Bengalisch, Gujarati, Hindi, Marathis, Punjabi, Sanskrit, Singhalesisch, Tamil

Sprachen mit Schreibrichtung von rechts nach links

Zum Beispiel Arabisch, Hebräisch, Persisch, Urdu und Sprachvarianten

Afrikanische Sprachen

Zum Beispiel Amharisch, Ndebele, Somali, Suaheli, Tigrinja, Tswana, Xhosa, Zulu und Sprachvarianten

Kontrollierte Sprachen

Zum Beispiel Simplified Englisch, Français rationalisé, Deutsch (Leichte Sprache)

Morphologische Unterstützung

Zum Beispiel für Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Tschechisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch und Sprachvarianten