Fachforum Industrie 4.0 in der Praxis

Augmented Service 4.0: Upskilling von After Sales Personal als Schlüssel für neue Service Modelle

Inhalt:
Industrie 4.0 ermöglicht neue Servicemodelle im After Sales wie Flat Rate Verträge basierend auf Predictive Maintenance und Pay per Use mit einem 360 Grad Service inklusive Ersatzteile, Verbrauchsmaterial und Instandhaltung. Diese Servicemodelle erschliessen neues Umsatzpotential und höhere Gewinnspannen als durch den Verkauf der Produkte alleine.

Kernfrage:
Wie kann ich Service 4.0 einführen ohne in den meisten Märkten über die entsprechend qualifizierte Mitarbeiter zu verfügen? Wie kann ich das Erfahrungswissen von hochqualifizierten Technikern auch für weniger qualifizierte Mitarbeiter einfach zur Verfügung stellen? Wie kann ich neues Umsatzpotential mit After Sales Services erschliessen und gleichzeitig die Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit steigern?

Ihr Nutzen:
Der Workshop zeigt Wege für das Upskilling von Servicemitarbeitern und für geschickte Visualisierung unter Wiederverwendung von 3D Modellen aus der Konstruktion. Mit vielen praktischen Beispielen.

Florian von Lepel, Chief Technology Officer, STAR AG
Dr. Matthias Gutknecht, Business Development Manager, STAR AG

12. Januar 2017, GDI Rüschlikon, 12:00 – 13:00 Uhr

www.euroforum.ch/strategietagung/tagung-2017/programm-2017/