Transport

Prozesse in die richtigen Bahnen lenken

Die Globalisierung mit freiem Waren- und Personenverkehr und weltweitem Wettbewerb stellt wachsende Anforderungen an Transportdienstleister. Die Verbesserung der Logistik ist der entscheidende Faktor, um in diesem Bereich erfolgreich zu bleiben.
Die Aufgabe besteht darin, eine maximale Verfügbarkeit der Transportmittel zu erreichen und die Kapazität der Infrastruktur optimal, flexibel und bedarfsgerecht zu nutzen. Zusätzlich müssen die Ansprüche der Kunden an Sicherheit, Zuverlässigkeit und kurze Wege und Zeiten erfüllt werden.

Stillstand vermeiden

Für Busunternehmen und Speditionen gilt „Zeit ist Geld“, Stillstandzeiten sind verlorenes Geld. Ihr Ziel ist deshalb, Stillstand durch Wartungsarbeiten zu minimieren und die Verfügbarkeit der Fahrzeuge zu erhöhen.
Durch intelligente Informationsprozesse können Wartungsarbeiten optimal auf die individuellen Anforderungen und Einsatzprofile des einzelnen Fahrzeugs abgestimmt werden.

Infrastruktur optimal nutzen

Für Eisenbahnunternehmen bedeutet Kapazitätsoptimierung, die vorhandenen Schienenwege bestmöglich zu nutzen.
Eine intelligente Verkehrsplanung erhöht das Transportvolumen, schafft Raum für zusätzliche Angebote und reduziert gleichzeitig den Verbrauch an Ressourcen und Energie.

Beispiel: GRIPS

Mit GRIPS (Global Realtime Information Processing Solution) können Informationen vernetzt, verwaltet und publiziert werden. Feedbacks aus der Service-Organisation werden über dynamische Prozesse automatisch berücksichtigt und den Informationsnutzern in Echtzeit zur Verfügung gestellt.
Die dynamische Wartungsplanung wertet Fahrzeugdaten, Wahrscheinlichkeiten, Arbeitswerte und andere Parameter automatisiert aus, um vorgegebene Pausen bestmöglich für Wartungsarbeiten zu nutzen und die Verfügbarkeit der Fahrzeugflotte zu steigern. Realtime Information Processing erhöht die Qualität der situationsgerechten Kommunikation zwischen Mensch und Maschine.
Mehr »

Beispiel: STAR ATOS

STAR ATOS (Automatic Train Organisation Solution) ist die Lösung zur Digitalisierung und Organisation von Schienennetzen. STAR ATOS vereinfacht die Planung und Priorisierung des Schienenverkehrs, ermöglicht die praxisnahe Verbesserung durch Verkehrssimulationen und optimiert so die Nutzung des Netzes.
Die Anbieter reduzieren damit Kosten, administrativen Aufwand und Energieverbrauch. Gleichzeitig erhöhen sie die Kundenzufriedenheit durch kürzere Reisezeiten und zuverlässige Reiseinformationen in Echtzeit.