Maschinelle Übersetzung

Mehr Ressourcen für globale Kommunikation

Globale Märkte, internationale Projektteams, weltweiter Support, vielsprachige Kommunikationskanäle: Der Bedarf an Übersetzungen nimmt in einem Maß zu, das allein mit menschlicher Übersetzungsleistung nicht mehr zu bewältigen ist. Die Maschinelle Übersetzung (MÜ) eröffnet zusätzliche Möglichkeiten für die globale Kommunikation über Sprachgrenzen hinweg.

Die Szenarien für den erfolgreichen Einsatz der Maschinellen Übersetzung sind vielfältig: Als „Human-Aided Machine Translation“ unterstützt sie Übersetzer in Kombination mit Translation Memory und Post-Editing. Oder sie erschließt fremdsprachige Dokumente und vermittelt so einen inhaltlichen Eindruck („Gisting“). Oder sie dient der vollautomatischen Übersetzung standardisierter Texte.

Mit STAR MT profitieren Sie von einer zusätzliche Ressource für Ihre Übersetzungen. Die Systeme sind speziell für Ihr Umfeld trainiert und sichern Ihre Informationen vor intransparenten Online-Anbietern.

Gewusst wo

Translation Memory oder Maschinelle Übersetzung? Das ist keine Entweder-Oder-Entscheidung, sondern ein fließender Übergang: Maschinelle Übersetzung ist nur wirtschaftlich und hilfreich, wenn sie an der richtigen Stelle eingesetzt wird. Wir beraten Sie gerne, wann Maschinelle Übersetzung für Ihre Übersetzungen, Ihre Textarten und Ihre Sprachkombinationen sinnvoll ist.

Intelligente Workflows binden Maschinelle Übersetzungen je nach Informationstyp, Zielgruppe und Zeitfenster ein – als Teil der Dienstleistung für Ihre Übersetzungsprojekte oder Workflow-Komponente in Ihrem Corporate Language Management.

Gewusst wie

Für Maschinelle Übersetzung gilt dasselbe wie für den menschlichen Übersetzer: Nur wer Ihre Themen, Ihre Sprachen und Ihre firmenspezifischen Besonderheiten beherrscht, kann gute Übersetzungsqualität liefern.

Deshalb setzen wir MÜ-Systeme ein, die wir individuell mit Ihrem Referenzmaterial und Ihrer Terminologie trainieren und optimieren. Kombiniert mit dem Translation Memory-System Transit NXT verbinden Sie die Qualität aus validiertem Translation Memory mit der Geschwindigkeit eines MÜ-Systems.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Höhere Übersetzungsvolumina durch zusätzliche Ressourcen
  • Optimale Übersetzungsqualität durch kundenspezifisch trainierte MÜ-Engines
  • Situationsgerechte Kombination von TM, MÜ und Post-Editing
  • Flexibilität durch konfigurierbare Schnittstellen für kundenseitig vorhandene MÜ-Systeme

Qualität gewinnen mit Post-Editing

Nach der Maschinellen Übersetzung kommen Post-Editoren ins Boot: Sprachexperten mit fachlichem Knowhow prüfen die Maschinelle Übersetzung und geben Ihren Texten den sprachlichen Feinschliff.
Mit professionell organisiertem In-Country Reviewing können auch Ihre Experten vor Ort am Validierungsprozess teilhaben.

STAR MT – perfekt trainiert

Damit das MÜ-System optimal für Ihre Übersetzungen trainiert ist, holen wir das Beste aus Ihren Daten heraus.
Dabei profitieren Sie von STARs 30-jähriger Erfahrung in intelligenten Sprachprozessen: Für uns ist es bewährte Routine, Texte aus beliebigen Dateiformaten (z.B. DTP, HTML, XML, MS Office, Ressource-Dateien) zu extrahieren und Terminologie zu nutzen – auch für Ihre Maschinelle Übersetzung.

Systran, SmartMATE & Co

Sie haben bereits ein MÜ-System im Einsatz? Sie wollen STAR MT erst später einführen? Kein Problem, unsere Tools und Workflows sind flexibel.
Durch konfigurierbare generische Schnittstellen können wir auch MÜ-Systeme von Drittanbietern einbinden, damit Systran, SmartMATE & Co Teil Ihres Übersetzungsprozesses werden können.